logo

Kunstverein

Informationen

Die Ziele
Kunst, und nicht zuletzt darstellende Kunst, ist ein Spiegel und ein Aktionsraum der Kultur- und Lebenswelt einer Gesellschaft. Künstler müssen sich mit der Gesellschaft und der Bürger mit den Ergebnissen der Kunst auseinandersetzen. Der Bürger soll über den aktuellen Trend in der Kunst informiert werden. Dem Künstler bietet man eine Ausstellungsmöglichkeit bzw. eine Gelegenheit für Kunstaktionen. Es ergibt sich im günstigsten Fall eine Brücke und eine Gelegenheit zum Kontakt zwischen beiden Gruppen. Ein wichtiges Ziel des Kunstvereins ist es außerdem, neue Gruppen der Bevölkerung
(z.B. Jungendliche) für diesen Dialog zu gewinnen. Insgesamt möchte der Kunstverein zum kulturellen Profil der Stadt Emmerich einen eigenen Beitrag leisten.
Zur Geschichte des Kunstvereins Emmerich
Kunstvereine sind wichtige Orte der Kunstvermittlung und Präsentation von darstellender Kunst in Deutschland. Sie haben neben Museen und Galerien als eine gemeinnützige Einrichtung auch eine eigene Struktur. Sie werden nicht selten von ehrenamtlich tätigen Bürgern geführt und unterhalten.
Im Verlauf der Aufklärung wurden sie vom Bürgertum als eigene Organisationsform für die Präsentation und Repräsentation der Kunst gegründet. Der erste Verein entstand 1791 in Nürnberg, die heutige
Albrecht-Dürer-Gesellschaft.
Der Kunstverein Emmerich wurde 1978 gegründet. Für die Ausstellungen stellt ihm die Stadt Emmerich das Haus im Park zur Verfügung. Der Kunstverein ist jedoch nicht auf dieses Haus festgelegt. Er kann bei Kooperation mit den Kulturbetrieben der Stadt oder mit Geschäfts- und Privatleuten in der Stadt auch andere Ausstellungsmöglichkeiten nutzen.
Es wurden seit Beginn Einzel- und Sammelausstellungen moderner, d.h. zeitgleich arbeitender junger Künstler vorwiegend aus der weiteren Region Niederrhein vorgestellt. Auch Sammelausstellungen und Workshops haben eine Tradition im Verein. Inzwischen wurde die Struktur des Programms weiter entwickelt und erweitert. Durch Sammelausstellungen wird eine längere Belegung des Hauses erreicht und vermehrt Öffnung und Führung nach Bedarf organisiert. Videoinstallationen haben einen jährlichen Termin. Als „Porträtwerkstatt“ wird eine Veranstaltung bezeichnet, die sowohl den Ausstellungen von Porträts dient, in der aber auch der Künstler unmittelbar an Porträts arbeitet . Einzelausstellungen und Workshops mit Anleitung zu kreativer Arbeit gehören weiterhin zum Programm.

Adresse:
Kunstverein Emmerich e.V.
"Haus im Park"
Rheinpark 1
46446 Emmerich am Rhein

Vorstand
1. Vorsitzender
Werner Steinecke
Schmelenheide 71
47551 Bedburg-Hau
Tel. 02821 60105
Mail an H. Steineckel

2. Vorsitzender
Dr. Walter Kriegel
Hoher Weg 134
46446 Emmerich
Tel. 02822 2196
Fax 02822 687554
Mail an H. Dr. Kriegel

Schatzmeisterin
Andrea Dulige
Glockenstraße 2
46459 Rees
Tel.: 02851 966365
Mail an andrea.dulige@gmx.de

 

 

[Kunstverein] [Programm aktl.] [Kontakte] [Kooperation] [Impressum]

Copyright (c) 2005 by Ihr Firmenname . Alle Rechte vorbehalten.